Fluchtplan Creator

Fluchtplan Creator 12 ist eine Komplettlösung zur Erstellung der Flucht- und Rettungspläne aller Komplexität gemäß der DIN ISO 23601 2010. Die Software erstellt automatisch Geschoßpläne, stellt Zeichen und Fluchtwege auf sowie fügt Textinformation hinzu. Die Brandschutzzeichen und Symbole, die auf den Fluchtplänen benutzt werden, sind gemäß ISO 7010 implementiert und das Programm stellt sie zur Verfügung.

Fluchtplan Creator 12 (Muster)

DOWNLOAD KAUFEN

Geschoßplan: Wände, Fenster, Türen, Treppe und andere Objekte.

Brandschutzzeichen: Symbole aus ISO 7010 (sowie Symbole nach der vorherigen Norm DIN 4844-3).

Norm: Gestaltung des Flucht- und Rettungsplans gemäß DIN ISO 23601 und ISO 3864-1.

Fluchtwege: einfache Werkzeuge zur Erstellung der Fluchtwege, die Fluchtrichtungen und Pfeile beinhalten.

Übersichtspläne: Erstellung der Übersichtspläne, die den Gesamtplan der Anlage, die Sammelstellen und die vereinfachte Darstellung der Umgebung enthalten müssen.

Muster: Vorlagen, Beispiele und die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung des Flucht- und Rettungsplans gemäß den aktuellen Normen.

Eigenständige Anwendung: erfordert keine Drittanbieterlösungen.

Besonderheiten

  • Brandschutzzeichen und Symbole, die auf den Flucht- und Rettungsplänen benutzt werden, sind im Programmfenster sofort nach der Programminstallation verfügbar und Sie brauchen nicht, sie noch herunterzuladen. Alle Zeichen entsprechen den Normen DIN ISO 23601. Das Programm erlaubt auch die Brandschutzzeichen nach ISO 7010 zu benutzen, sowie die Zeichen nach der vorherigen Norm DIN 4844-3.
  • Zur Erstellung der Flucht- und Rettungspläne gibt es Vorlagen, die einige ursprünglichen Parameter enthalten: Zeichnungsrahmen, einen Satz der Layers, ergänzende Layouts usw.
  • Ausgefüllte Texttabellen „Verhalten im Brandfall“ und „Verhalten bei Unfällen“, sowie die Informationsblöcke mit der ergänzenden Information.
  • Das Programm erlaubt das Werkzeug Darstellungsfelder zu verwenden, damit die lokalen Flucht- und Rettungspläne auf Grund des Detailplans des Geschosses zu erstellen. Um dies zu tun, benötigen Sie den Detailplan des Geschosses auf dem Layout Model zu erstellen und dann können Sie die Visibilität bestimmter Teile auf den ergänzenden Layouts mit Hilfe des Werkzeugs Darstellungsfelder wählen.
  • Erstellung der Geschoßpläne mit Hilfe der Spezialwerkzeuge: Wand, Tür usw. Diese Objekte können miteinander zusammenwirken und sich zusammenschließen, wenn Sie sich kreuzen. So werden Fenster und Türen in Wände eingebaut, und die Kreuzungen auf den Mauerstößen werden automatisch fertiggebaut.
  • Beim Zeichnen der Pläne von den Stockwerken werden die Maße in Meter angegeben.
  • Das Programm ist kein Plugin und erfordert keine ergänzenden CAD-Anwendungen.
  • Speicherung des fertigen Fluchtplans in DXF, der mit AutoCAD kompatibel ist.
  • Export in Rasterformate: BMP, JPG, GIF usw.
  • Das Installationspaket des Programms enthält eine Anleitung zur Erstellung des Flucht- und Rettungsplans und die Muster.

Editor

Das Programm Fluchtplan Creator ist ein Vektoreditor und hat alle Werkzeuge zum Bearbeiten und Zeichnen, die alle CAD-Anwendungen enthalten. Diese Anwendung wird zur Erstellung der Flucht- und Rettungspläne gemäß der DIN ISO 23601 2010 benutzt, aber sie erlaubt Ihnen auch, sich von den Normen zu entfernen und die Farbe und die Größe der Zeichnungsteile zu verändern. Das Programm bietet eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche und einen handlichen Zugang zu der Bibliothek der Symbole an und erlaubt den Fluchtplan schnell und einfach zu erschaffen.

Eine der Besonderheiten der Anwendung Fluchtplan Creator ist die speziellen Objekte zur Erstellung der Geschoßpläne und der Zugang zu allen Brandschutzzeichen, die sofort nach der Softwareinstallation verfügbar sind, sowie die Möglichkeit fertige Tabelle und Informationsblöcke zu verwenden.

Der Geschoßplan ist ein wichtiger Teil des Fluchtplans, deshalb haben wir große Aufmerksamkeit den Funktionen des automatischen Zeichnens der Geschoßpläne gewidmet. Im Programm gibt es die speziellen Bauelemente: Wand, Fenster, Tür, Treppe und die Werkzeuge zur Bearbeitung. Diese Objekte haben einzigartige Arbeitslogik, z.B. Wände wirken miteinander zusammen, schließen sich zusammen und werden auf den Stößen fertiggebaut, damit die Kontur zu schließen, Tür- und Fensteröffnungen können in Wände eingebaut werden und ihre Stärke übernehmen. Es muss darauf hingewiesen werden, dass die Ganzheit der Wände nicht abgebrochen wird und die eingebauten Fenster und Türen können innerhalb des Wandraums umgestellt werden.

Eine neue Datei wird mit Hilfe der Vorlage erstellt. Dies stellt Rahmen vom Fluchtplan des gewählten Formats zur Verfügung und erlaubt die benötigte Liste der Layers und Texttabelle hinzuzufügen. Die Vorlagen wurden gemäß DIN ISO 23601 entwickelt. Laut dieser Norm muss der Plan lesbar und nicht weniger als A4-Format sein. Es gibt auch die Möglichkeit, die benutzerdefinierten Vorlagen mit individuellen Anpassungen hinzuzufügen.

Das Programm enthält Brandschutzzeichen und Symbole in vollem Umfang. Sie befinden sich im Panel Bauvorlagen. Dieses Panel hat ein ergänzendes Fenster mit bequemem Zugriff zu diesen Symbolen und gegenüber den Symbolen gibt es farbgraphischen Bezeichnungen für leichtes Suchen dieser Zeichen.

Wenn der Geschoßplan fertig ist, benötigt man die Information über das Unternehmen auszufüllen, die Zeichen und Tabelle mit der Textinformation aufzustellen und den Geschoßplan mit dem Rahmen vereinigen. Der Prozess der Planentwicklung ist ausführlich in der Schritt-für-Schritt-Anleitung beschreiben, die mit dem Programm zur Verfügung gestellt ist und nach seiner Installation verfügbar ist.

Speichern

  • Speicherung in Vektorformate: DXF, SVG, PLT usw.

Das zu entwickelnde Projekt des Fluchtplans wird als DXF gespeichert. So ist der Plan mit anderen CAD-Systemen kompatibel und er kann bearbeitet werden.

  • Speicherung in Rasterformate: BMP, GIF, TIFF, JPEG.

Beim Export in Rasterformate gibt es eine Möglichkeit, allen Druckereianforderungen für den Qualitätsdruck inklusive Druck auf fotolumineszentem Material zu entsprechen. DPI-Wert, der die Bildgröße elektronisch beeinflusst, ist ein Hauptparameter, der benutzt ist, um das Bild des benötigten Formats und der benötigten Auflösung zu bekommen. In der Software Fluchtplan Creator benötigen Sie nur den DPI-Wert angeben und die Bildgröße, die zum Qualitätsdruck benötigt ist, wird automatisch berechnet.

Druck

Im Programm gibt es ein handliches Drucksystem, das die Druckvorschau enthält und erlaubt, verschiedene Druckeinstellungen anzupassen. Außerdem gibt es eine Möglichkeit des Kacheldrucks für die Zeichnungen eines großen Formates, die mit einem kleineren Drucker durch die Teilung der Zeichnungen auf mehrere Blätter zum weiteren Ankleben ausgedruckt werden können.